Missing Link

Menschen-Bilder in der Fotografie

Edition Stemmle, Thalwil/Zürich, 1999
Pappband mit Folienprägung, farbiger Schutzumschlag
Vorsatz bedruckt, 328 n_Seiten, 228 x 300 mm
deutsche und englische Ausgabe
ISBN: 3-908163-11-0

Hrsg. von Christoph Doswald anlässlich der von ihm kuratierten Ausstellungen im Kunstmuseum Bern (03.09.–07.11.2000) und Kunsthaus Dresden (23.02.–17.06.2001).

«Kein Medium hat das Selbstbild des Menschen derart verändert und gleichzeitig das Selbstverständnis der Kunst so stark transformiert wie die Fotografie. Daraus könnte man folgern, dass die Fotografie sozusagen als Missing Link zwischen dem Menschen und der Kunst fungiert. Einem zweiseitig funktionierenden Spiegel gleich, reflektiert die Fotografie die Entwicklung der Kunst und der Welt gleichermassen.» (Toni Stoos)