space–thinks

Temporäre künstlerische Interventionen in Berlin-Neukölln

argobooks, Berlin, 2009
Schweizer Broschur, Cover Siebdruck,
78 Seiten, 243 x 322 mm
deutsch, englisch
ISBN 978-3-941560-10-9

Herausgegeben von Birgit Anna Schumacher und Uwe Jonas.

Für die Reihe space thinks realisierten acht KünstlerInnen zwischen August und November 2008 temporäre künstlerische Interventionen im öffentlichen Stadtraum von Berlin-Neukölln. Ihre Arbeiten folgten einem Raumverständnis, das den stadt- und raumsoziologischen Diskurs des spacing aufgreift: Derselbe Raum konstituiert und prägt sich völlig unterschiedlich – je nachdem von welcher community er wahrgenommen und belebt wird.

In Zusammenarbeit mit Leila Tabassomi.