space–thinks

Temporäre künstlerische Interventionen in Berlin-Neukölln

argobooks, Berlin, 2009
Schweizer Broschur, Cover Siebdruck,
78 Seiten, 243 x 322 mm
deutsch, englisch
ISBN 978-3-941560-10-9

Herausgegeben von Birgit Anna Schumacher und Uwe Jonas. Gestaltet in Zusammenarbeit mit Leila Tabassomi.

Für die Reihe space thinks realisierten acht KünstlerInnen zwischen August und November 2008 temporäre künstlerische Interventionen im öffentlichen Stadtraum von Berlin-Neukölln. Ihre Arbeiten folgten einem Raumverständnis, das den stadt- und raumsoziologischen Diskurs des spacing aufgreift: Derselbe Raum konstituiert und prägt sich völlig unterschiedlich – je nachdem von welcher community er wahrgenommen und belebt wird.