Nic Hess

Guten Morgen Deutschland!

Haus der Kunst, München, 2004
Audio-CD in aufklappbarer Kartonhülle,
Format 140 x 120 mm,
Faltposter, Format 480 x 720 mm
englisch, deutsch

Herausgegeben von Stephanie Rosenthal & Haus der Kunst München anlässlich der Ausstellung «Guten Morgen Deutschland!» (26.03.-06.06.2004).

Zeichnungsinstallationen, so nennt Nic Hess seine Arbeiten; und Zeichnen heißt bei ihm vor allem: Zeichen setzen mit farbigen Klebestreifen und Filzstift, an den Wänden und an der Decke. Die «Ehrenhalle», ein Raum von über 500 qm, ist die zentrale Halle im Haus der Kunst München und wurde nach seinem kritischen Rückbau 2004 erstmals mit nur einer einzigen Installation bespielt.